16. Oktober | 19:05

PRESSE

16. Oktober | 19:05

PRIMEPULSE und GENUI investieren in Mindcurv

16. Oktober | 19:05

PRIMEPULSE und GENUI investieren in Mindcurv

Mit dem Unternehmer Klaus Weinmann (durch die Investmentgesellschaft PRIMEPULSE) konnte ein Vollblutunternehmer aus der Technologie-Branche gewonnen werden

 

Essen / Hamburg / München – Die auf unternehmerische Partnerschaften spezialisierte GENUI beteiligt sich mit der technologieorientierten Beteiligungsgesellschaft PRIMEPULSE an Mindcurv. Mindcurv ist ein europäischer Marktführer im Bereich der digitalen Transformation. Die Partner werden das Dienstleistungsangebot deutlich ausbauen und eine noch stärkere Position im sich konsolidierenden Markt zu erreichen.

 

„Aufbauend auf den Erfolgen der vergangenen Jahre haben wir uns entschieden, unser Wachstum in den kommenden Jahren konsequent voranzutreiben, und zwar mit der Hilfe von zwei Partnern, welche insbesondere auch unsere Strategie und Werte unterstützen. Mit GENUI und Klaus Weinmann von PRIMEPULSE haben wir unsere Traumpartner gefunden,” meint Co-Gründer Amjad Liaquat, der mit seinem Gründungspartner Nazareno Avila Mindcurv operativ weiterentwickeln wird. Nazareno Avila führt weiter aus, dass “wir mit Klaus Weinmann als Co-Founder von CANCOM und PRIMEPULSE eine herausragende Unternehmerpersönlichkeit und ein starkes Netzwerk für uns gewinnen. Mindcurv kann vor allem auf eine umfangreiche Erfahrung in der Technologiebranche, in der Erschließung neuer Märkte und vor allem auch bei Akquisitionen zugreifen.”

 

Klaus Weinmann zur Partnerschaft: „Mindcurv hat es in kürzester Zeit geschafft, sich zu einem führenden europäischen Experten für die digitale Transformation zu entwickeln. Hierbei haben die Gründer ein hochprofessionelles, werteorientiertes Team aufgebaut, das komplexe Transformationsprojekte erfolgreich abschließt. Dieses tolle Unternehmen möchten wir mit der nun begründeten Partnerschaft mit unseren Möglichkeiten als Unternehmer begleiten. Wir freuen uns auf Amjad und Nazareno und alle Menschen bei Mindcurv.”

 

Der Abschluss der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt regulatorischer Zustimmungen. Über den Kaufpreis und weitere Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

 

Mindcurv sowie deren Gesellschafter wurden bei dieser Transaktion von GP Bullhound beraten und Parklane Capital agierte als Berater für GENUI und PRIMEPULSE.

 

Über Mindcurv
Mindcurv mit Sitz in Essen wurde 2011 als Lösungsexperte für hoch-skalierende Digital Commerce Lösungen von Amjad Liaquat und Nazareno Avila gegründet. Inzwischen begleitet Mindcurv vor allem mittelgroße und große Unternehmen bei der digitalen Transformation und entwickelt, erweitert und betreibt komplexe und globale IOT, Commerce & Content-Platformen und Cloud-Infrastrukturen. Mindcurv beschäftigt rund 235 Mitarbeiter in Deutschland, Spanien, den Niederlanden und Indien und unterhält u.a. Partnerschaften mit führenden Lösungs- und Infrastrukturanbietern wie Commercetools, Bloomreach, SAP, Oracle, AWS, Google und Openshift (IBM).

 

Über GENUI
GENUI ist eine von renommierten Unternehmern und Investmentexperten gegründete Gesellschaft, die nach dem Ansatz „Gutes Unternehmertum“ agiert: GENUI geht nur langfristige Engagements in Unternehmen ein mit dem Ziel, nachhaltiges Wachstum und gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen. Die Unternehmen werden dabei immer von einem aktiven Anteilseigner unterstützt, der im Rahmen einer professionellen Governance Zugang zu besonderen Unternehmern mit branchenrelevanter Expertise und einem relevanten Netzwerk ermöglicht.